Logo

News, 01/05/2022

Überfallangriffe

Überfallangriffe und Überfallwochenenden

Überfälle sind epische Schlachten, in denen ihr die Macht eures gesamten Clans gegen die gegnerische Clanstadt testen könnt. Wie wir bereits erwähnt haben, bauen Clans in der Clanstadt gemeinsam und kämpfen gemeinsam - und das ist nirgends so wahr wie bei den Überfällen.

Die Überfälle werden am Wochenende stattfinden. Die Überfallwochenenden werden voraussichtlich jeden Freitag beginnen und am darauffolgenden Montag enden. An diesen so genannten "Überfallwochenenden" wird euer Clan in epischen Schlachten so viele Bezirke und Hauptstädte wie möglich erobern und dabei Clanstadtgold und Übefallmedaillen als Belohnung erhalten.

Clan-Anführer und Vize-Anführer können ihren Clan für die Teilnahme an einem Übefallwochenende anmelden. Wenn euer Clan für die Teilnahme an einem Übefallwochenende ausgewählt wurde, wird euer Clan zu Beginn des Wochenendes gegen eine andere Clanstadt antreten. Überfallwochenenden sind jedoch keine direkten Kämpfe, bei denen der gegnerische Clan eure Clanstadt angreift. Stellt euch das eher wie normale Multiplayer-Matches vor, bei denen ihr die Basis eines anderen Spielers angreift, dieser aber nicht eure angreift.

Der Schaden während eines Clanstadtangriffs ist beständig. Das heißt, wenn ihr einen Bezirk angreift und ihn nicht zerstört, kann euer Clanmitglied genau dort weitermachen, wo ihr aufgehört habt. Wenn ihr zum Beispiel bei eurem Raubzug 50 % 2-Sterne-Punkte erreicht habt, wird euer Clanmitglied, wenn er denselben Bezirke angreift, mit 50 % 2-Sternen auf der Punktetafel beginnen.

Außerdem werden Fallen zwischen Angriffen nicht wieder aktiviert. Alle Fallen, die durch einen vorherigen Angriff ausgelöst wurden, bleiben also ausgelöst.

Und schließlich bleiben auch Zaubersprüche für einen Angriff erhalten, nachdem sie gewirkt wurden. Wenn ihr zum Beispiel einen Heilungszauber fallen lasst, liegt dieser beim nächsten Angriff eures Clanmitglieds immer noch auf dem Boden, um den Angriff eures Clanmitglieds zu ermöglichen.

Jeder Spieler hat im Laufe des gesamten Übefallwochenendes 5 Angriffe. Wenn es einem Spieler gelingt, einen Bezirk zu zerstören, erhält er als einmalige Belohnung einen Bonusangriff. Man kann nur EINEN Bonusangriff pro Übefallwochenende erhalten.

Für die Zerstörung von Gebäuden erhalten die Spieler Clanstadtgold. Nur für zerstörte Gebäude gibt es Clanstadtgold. Wenn du der Spieler bist, der einen Bezirk zerstört, erhältst du auch für alle verbleibenden Truppen (unabhängig davon, ob sie eingesetzt wurden oder nicht) zusätzliches Clanstadtgold. Die Gesamtbelohnung errechnet sich aus der Gesamtzahl der Truppenunterkünfte.

Wenn euer Clan es schafft, alle Bezirke einschließlich des Stadtgipfels vollständig zu zerstören, erhält euer Clan eine weitere Clanstadt zum Zerstören. Am Ende des Übefallwochenendes erhalten die Spieler, die an dem Überfall teilgenommen haben, Übefallmedaillen, die sich nach der Anzahl der zerstörten Bezirke richten und danach, wie gut sich ihre Bezirke gegen feindliche Angriffe verteidigt haben.

Sobald ihr an einem Übefallwochenende teilgenommen habt, könnt ihr nicht mehr an einem Überfall eines anderen Clans teilnehmen, bis das Wochenende vorbei ist.

Das Matchmaking basiert auf den Stufen der Gebäude in der Clanstadt.

Clanstadtkämpfe

Jedes Clanmitglied hat Zugang zu den Truppen und Zaubern, die in der Clanstadt eures Clans freigeschaltet sind, unabhängig von der Stufe oder dem Rang des Rathauses. Wenn euer Clan im Bezirk der Drachenklippen Superdrachen freischaltet, kann jeder in eurem Clan Superdrachen für die Clanstadtkämpfe ausbilden.

Die Stufe der Truppen und Zaubersprüche wird durch die Stufe der Kaserne/Zauberfabrik in deiner Clanstadt bestimmt. Es ist also wichtig, dass du dich mit deinem Clan über eine Strategie abstimmst, mit der du die verschiedenen Bezirke am besten besiegen kannst. Soll der erste Angriff mit Schweinereitern erfolgen, um einen Trichter zu schaffen? Oder sollte man mit Supermagiern beginnen und so viele Verteidigungsanlagen wie möglich ausschalten, damit der Clan-Kollege den letzten Schlag mit einem massiven Rammbock-Angriff ausführen kann?

In der Clanstadt sind die Helden deines Heimatdorfs und deiner Bauarbeiterbasis nicht verfügbar.

Angriffe auf Bezirke

Wenn ihr die Clanstadt eines Gegners angreift, könnt ihr nicht sofort den Stadtgipfel der Clanstadt angreifen, um einen finalen Schlag auszuführen. Ihr müsst euch durch alle anderen Bezirke arbeiten und sie zerstören, bevor ihr einen Angriff auf den Gipfel der Hauptstadt starten könnt. Jeder Bezirke wird wahrscheinlich die Koordination mehrerer Spieler erfordern, da es für einen einzelnen Spieler schwierig sein wird, einen Bezirk alleine mit 3 Sternen zu besetzen, ohne alle seine verfügbaren Angriffe einzusetzen. Koordination ist der Schlüssel.

Wie bereits erwähnt, bleibt der Schaden in einem Bezirk zwischen den Angriffen bestehen, d.h. eure Angriffe werden dort fortgesetzt, wo der vorherige Angreifer aufgehört hat. Auch Zaubersprüche bleiben für einen weiteren Angriff bestehen, nachdem sie gewirkt worden sind.

Die Truppenzone ist dynamisch und hängt davon ab, wie viel von einem Bezirk erobert wurde. Auch wenn die Truppenzone anfangs klein ist, wird sie umso größer, je mehr Gebiete eines Bezirks erobert werden, was größere taktische Vorteile mit sich bringt, wenn der gegnerische Bezirk schwächer wird.

Verteidigung eines Bezirks

Das Layout eurer Clanstadt kann im Editor für das Clanstadt-Layout bearbeitet werden. Nur der Anführer und die Vize-Anführer eures Clans haben die Berechtigung, das Layout eurer Clanstadtbezirke zu ändern. Alle Änderungen, die während eines Übefallwochenendes vorgenommen werden, treten erst nach dem Ende des Überfalles in Kraft. Sobald euer Clan also ein Clanstadt-Layout erstellt hat, werden alle Änderungen, die während eines Übefallwochenendes vorgenommen werden, nicht für laufende Überfallverteidigungen wirksam. Die Änderungen werden jedoch bei eventuellen zukünftigen Überfälle angewendet.

Am Ende des Übefallwochenendes erhält euer Clan Übefallmedaillen, je nachdem, wie gut eure Verteidigungsanlagen den feindlichen Angriffen standgehalten haben. Wenn ihr also einen talentierten Basenbauer in eurem Clan habt, ist dies die Zeit, in der er glänzen kann!

Wir haben ein ganzes Arsenal an einzigartigen und neuen Verteidigungsanlagen für eure Clanstadt entworfen. Einige davon werden euch bekannt vorkommen, wie zum Beispiel die Riesenkanonen, und andere sind völlig neu, wie der Mächtige Bogen und die Raketenartillerie. Seht euch an, womit eure Feinde konfrontiert sein werden, wenn ihr alle Verteidigungsanlagen freigeschaltet habt.

  • Mauern - Wir alle wissen, wie Mauern in Clash funktionieren, und in der Clanstadt sind sie nicht anders. Aber zum ersten Mal überhaupt haben wir TORE eingeführt. Richtig, diese klappbaren Mauern ermöglichen es den Bewohnern eures Clans, nicht mehr über Mauern springen zu müssen, um Angreifern zu entkommen. Verteidigungseinheiten können in der Hauptstadt nicht über Mauern springen, aber sie können sich über Tore zwischen verschiedenen Abteilungen bewegen.
  • Kanone - Ihre Basisverteidigung auf dem Boden. Funktioniert genauso wie die Kanonen im Heimatdorf und in der Bauarbeiterbasis. Man könnte sagen, sie schießen… im Kanon.
  • Luftabwehr - Eine der besten Verteidigungen gegen fliegende Einheiten. Warum etwas gutes verändern?
  • Superriesen-Posten - Stell dir einen Wachposten vor, der von Superriesen besetzt ist. Jetzt stell dir vor, dass sie jeden Feind platt machen, der es wagt, ihr Gebiet zu betreten. Hör jetzt auf, es dir vorzustellen. Superriesen sind defensive Truppen, wenn du einen Superriesenposten baust.
  • Superdrachen-Posten - Wohin gehen Superdrachen, wenn sie nicht gerade die Lüfte terrorisieren? Natürlich auf dem Superdrachenposten! Als defensive Einheiten lassen sie brennende Verwüstungen vom Himmel regnen!
  • Plünderkarren-Posten - Man sollte meinen, dass das Abfeuern von Kanonenkugeln von einer mobilen Plattform auf Rädern einen massiven Rückstoß verursachen würde. Ja, wir wissen auch nicht, warum sie nach jedem Schuss nicht rückwärts fliegt. Akzeptiert es einfach.
  • Supermagier-Turm - Wo bringt man eine Schar blitzschneller, egoistischer Magieanwender unter? Natürlich in ihren eigenen Turm! Die kollektive Energie, die von Supermagiern in unmittelbarer Nähe erzeugt wird, reicht aus, um Las Vegas mit Strom zu versorgen.
  • Raketenartillerie - Warum eine Rakete abschießen, wenn man VIELE Raketen abschießen kann?
  • Infernoturm - Scharf schmeckende Strahlen, die deine Feinde zu heißer Soße schmelzen.
  • Riesenkanone - Wenn du dachtest, dass eine Riesenkanone in der Bauarbeiterbasis verheerend ist, stell dir vor, wie sich deine Feinde fühlen, wenn mehrere auf dem Schlachtfeld stehen.
  • Megatesla - Schockiert? Wenn du siehst, wie sich die Haare auf deinem Arm aufstellen, dann weißt du, dass bald die Funken sprühen werden.
  • Bombenturm - Verbotenes Bowling. Das passiert, wenn Skelette in den Besitz von explosiven Geschützen kommen.
  • Multimörser - Das wird ein Spaß, zu sehen, wie verheerend die Verteidigungsanlagen der Bauarbeiterbasis auf einem viel größeren Schlachtfeld während der Hauptstadtüberfälle sein werden.
  • Luftbomben - Jeder mag Luftballons an seinem Geburtstag. Aber nicht jeder mag Luftballons, die explodieren, wenn man sie berührt.
  • Zerschmetterer - Verwandele deine Feinde in Pfannkuchen und brich den Willen ihrer Angriffe mit diesen Verteidigungsanlagen.
  • Mächtiger Bogen - Eine massive Balliste, die mit ihren explosiven Angriffen Flächenschaden verursacht.
  • Multikanone - Eine Schnellfeuerkanone mit mehreren Fässern. Mehr Fässer = mehr Spaß!
  • Rasende Raketen - Kürzere Reichweite als die Luftabwehr, aber mit größerer Durchschlagskraft.
  • Knallfalle - Lässt Feinde einen elektrischen Boogaloo tanzen, wenn sie in die Nähe dieser gefährlichen Discokugel kommen.
  • Speerwerfer - Verwandelt Luft- und Bodeneinheiten in Kebab mit einer gefährlichen Lanze des Unheils.
  • Kampfholzfalle - Gerade als du dachtest, es sei sicher, den Wald zu verlassen, stell dir vor, du wirst von einem massiven Stück Holz zerfleischt. Wie peinlich!
  • Minen - Was deines ist, ist deines, und was meins ist, ist meins, es sei denn, es handelt sich um eine explosive Mine. Dann kannst du sie für dich allein haben.
  • Megamine - Großer Knall.
  • Stadtrathaus - Das Stadtrathaus verfügt über eine eigene Projektilverteidigungswaffe, die Zerstörung und Chaos über feindliche Angreifer bringen wird.

Clanstadtgelände

Jeder Bezirk verfügt über einzigartige Mechanismen, die auf dem Gelände der Bezirkskarte basieren.

  • Wasser - Gebäude können nicht auf Wasser platziert werden und Bodentruppen können kein Wassergelände überqueren. Durch die Verwendung eines Frostzaubers wird jedoch eine gefrorene Oberfläche geschaffen, auf der sich die Truppen über gefrorenes Wasser bewegen können. Wenn eine Bodeneinheit gezwungen wäre, auf Wasser zu spawnen, wird sie automatisch zum nächstgelegenen Landpunkt mit einer Reichweite von 2 Feldern verlegt. Befindet sich innerhalb von 2 Feldern kein Landpunkt, stirbt die Einheit sofort. Fliegende Truppen können das Wasser umgehen.
  • Klippen - Klippengelände zeigt einen Höhenunterschied an. Daher können Bodentruppen Klippen nicht umgehen und müssen um sie herumlaufen. Fliegende Truppen können Klippen überfliegen.
  • Brücken - Gebäude dürfen nicht auf einer Brücke platziert werden. Bodentruppen können eine Brücke zwar überqueren, aber geschickte Basenbauer können den schmalen Durchgang nutzen, um Engpässe in der Verteidigung zu schaffen und so feindliche Truppen in die Defensive zu drängen.

Zurück nach oben